Unsere Spieler – Neuzugang aus der Oberliga

Von den Berlin Kobras wechselt Runningback Felix Stötzner zu den Berlin Knights.

Der 20-jährige Berliner verbrachte die letzten beiden Spielzeiten bei den Herren der Berlin Kobras – ein Jahr davon (2016) bereits unter Offense Coordinator Sven Endruhn. Hier konnte er hinter den etatmäßigen Runningbacks Erik Schulz und Alexander Philipp immer wieder starke Akzente setzen. Mit seinem kraftvollen Laufstil ist er besonders in der Box immer wieder ein Garant für Raumgewinn.

Headcoach Tom Balkow: „Felix ist ein junger talentierter Spieler, der, wenn man ihm den Ball gibt, nur schwer davon zu trennen ist. Er liest sehr gut seine Vorblocker, zat die nötige Disziplin, um das Spiel sich entwickeln zu lassen und hat darüber hinaus eine sehr robuste Spielweise, die es seinen Gegnern oftmals schwer macht, ihn zu Boden zu bringen. Felix hat die letzten Jahre immer im Schnitt über 4 Yards per Carry erlaufen. Genau das erwarten wir von einem Runningback. Seine Präsenz in der Box gefällt uns sehr. Jetzt werden wir mit ihm daran arbeiten, seinen Durchschnitt weiter zu erhöhen. Sein Trainingsfleiß wird dabei eine große Hilfe sein.“

Stötzner erhält bei den Knights die Rückennummer 88. Willkommen an der Tafelrunde, Felix.

Vielleicht gefällt dir auch