Knights Inside – Flynn Brandenburger

Die Knights freuen sich, auch die Personen „hinter den Kulissen“ vorzustellen. Den Anfang macht unser Mann für die Finanzen – Flynn Brandenburger. Unser Schatzmeister im Vorstand ist schon lange mit dem Football verwurzelt.

2005 lernte Flynn den Sport lieben. Seine Spielerfahrungen sammelte er als Jugendspieler bei den Berlin Thunderbirds und den Berlin Bears. Mit beiden Vereinen konnte er mehrmals erfolgreich die Ligen meistern. 2010 musste er verletzungsbedingt die Football-Ausrüstung vorerst an den Nagel hängen, blieb aber als Fan und Enthusiast dem Sport treu. Nach 6 Jahren Pause entschied er sich unter Head Coach Tom Balkow bei den Berlin Kobras Männern erneut aufs Feld zu gehen. Nach dem Rücktritt der Trainercrew der Kobras Seniors Anfang 2017 war für Flynn schnell klar, dass er zwar nicht mehr aktiv spielen will aber als Funktionär weiterhin gestalten möchte. Bei den Knights wird er nun seine ganze Erfahrung auf der administrativen Ebene einbringen.

Flynns sportlicher Erfahrungsschatz ruht hierbei nicht nur auf dem American Football. Seit Kindertagen übt er sich im Bereich der Selbstverteidigung und tanzt seit 13 Jahren in einer Gruppe für Jugendliche und junge Erwachsene. Hierbei stellte er immer wieder fest, wie wichtig es ist, den Nachwuchs und die Sportanfänger zu fördern. Sein Fokus wird also in der Vereinsarbeit auch auf dieses Feld ausgerichtet sein.

Im beruflichen Leben ist Flynn technischer Angestellter am Fraunhofer Institut. Seine Erfahrungen als Stellvertretender Laborverantwortlicher und in der Projekt-Koordination können nur von Vorteil für die Berlin Knights sein. Flynn ist Führungskraft, bildet zusätzlich sowohl Azubis als auch Studenten aus und wird hier die Trainer-Crews tatkräftig unterstützen.

Zu seinem Engagement für die Berlin Knights ist Flynn der Meinung: „Man kann Dinge nur verändern und verbessern, wenn man sich daran beteiligt und aktiv mitwirkt.“

Willkommen bei den Knights, Flynn!

Vielleicht gefällt dir auch