Vorbericht Berlin Knights (6-1) vs. Rostock Baltic Blue Stars (6-2)

Am kommenden Sonntag laden die Knights zum vierten Heimspiel der Saison. Gast zum Rückspiel in der Landesliga Ost sind die Baltic Blue Stars aus Rostock. Für beide Teams geht es im Aufeinandertreffen des Tabellenzweiten und des Tabellendritten weiter darum, den Anschluss an Tabellenführer Potsdam nicht zu verlieren.

Im Hinspiel trennten sich beide Teams mit dem bisher knappsten Ergebnis dieser Landesliga Saison. Mit 9:7 konnten die Berliner den Sieg von der Ostsee mitnehmen. Erwartungsgemäß wollen beide Teams das Rückspiel deutlicher gestalten.

Die Berliner gehen dabei mit gestärkter Brust und Motivation in das Spiel. Vor zwei Wochen konnte man mit einem Rekordergebnis von 77:0 gegen die Blue Eagles aus Beelitz reichlich Selbstbewusstsein tanken. Dazu kehren einige Spieler aus Urlauben und Verletzungspausen zurück, sodass Headcoach Tom Balkow auf deutlich mehr Spieler zurückgreifen kann.

Die Rostocker bestritten ihr letztes Spiel am vergangenen Sonntag gegen die Stralsund Pikes. 54:0 für Die Blue Stars sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. Auch hier sollte die Motivation besonders hoch im Team sein.

Headcoach Tom Balkow zum Spiel: „Wir haben in den vergangenen zwei Wochen seit dem Beelitz Spiel gut gearbeitet. Unsere Personalsituation hat sich etwas entspannt und wir haben im Vergleich zum Hinspiel deutlich mehr Optionen auf beiden Seiten des Balles. Wir erwarten ein knappes und sicherlich beiderseits heiß umkämpftes Spiel. Beide Teams wollen Ihre Chance auf die Tabellenführung wahren. Man kann also von einem echten Spitzenspiel auf Augenhöhe ausgehen. Jeder kleine Fehler kann entscheidend sein. Insofern versuchen wir alles, um mindestens ein Fehler weniger zu machen.“

Wer das Spiel live miterleben will, ist Sonntag, 26.08. ab 13:30 Uhr (Spielbeginn 15 Uhr) herzlich auf dem Homefield der Berlin Bullets, Cecilienstraße 80 in Berlin-Marzahn, willkommen. Für Catering und reichlich Merchandise ist gesorgt. Der Eintritt beträgt 3 €. Wir danken den Berlin Bullets und dem FFC Berlin ganz herzlich für die Gastfreundschaft.

Vielleicht gefällt dir auch