Knights Inside – Unsere Spielerinnen und Spieler

Herzlich willkommen Ben Rosin!

Ben Rosin hat das Footballspielen 2008 bei den Berlin Rebels gelernt. Als Strong Safety erspielte er sich im gleichen einen Platz im Team Big East und nahm am Jugendländerturnier teil. 2009 wechselte Ben zu den Berlin Adlern und wurde in dieser Saison Deutscher Jugendmeister. Diese Leistung brachte ihn auch in den Fokus der Jugendnationalmannschaft wo er als Nachrücker für den großen 75er Kader nominiert wurde.

2010 ging es dann wieder zurück zu den Berlin Rebels. Hier endete die Saison allerdings verletzungsbedingt vorzeitig.

Nach einem überstandenen Kreuzbandriß konnte sich Ben wieder zurückkämpfen und lief 2012 für die Capital Colts im Herrenteam auf. Nach der Saison wechselte er auf die britische Insel, studierte an der Edinburgh Napier University und spielte für das dortige Footballteam – die Knights – erneut als Defensive Back und zusätzlich als Quarterback. 2014 erlangte er darüber hinaus die Coaching Lizenz als Assistant Coach der British American Football League (BAFL).

Jetzt ist Ben zurück in Berlin und wird 2018 für die Berlin Knights aufs Feld gehen.

Headcoach Tom Balkow: „Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit Ben. Abgesehen von seinen unbestrittenen Fähigkeiten auf dem Feld, mit denen er sehr meiner Art von Defense-Football entspricht, ist Ben menschlich ein absolut feiner Kerl und wird für unser Team eine große Bereicherung sein. Ein ruhiger Typ, dem man aber zuhört, wenn er was zu sagen hat, denn dann hat es Hand und Fuß. Solche Charaktere braucht es auf und abseits des Feldes.“

Ben Rosin wird bei den Knights die Rückennummer 2 tragen. Willkommen in der Tafelrunde, Ben!

Vielleicht gefällt dir auch