Vorbericht Berlin Knights (3-1) vs Erkner Razorbacks (3-1-1)

Wenn die Knights am kommenden Sonntag die Erkner Razorbacks empfangen geht es um nicht weniger als die Tabellenführung in der Oberliga Ost.

Die bisherigen Saisonverläufe beider Teams ähneln sich dabei sehr. Die Razorbacks verloren bislang nur einmal – ihr Auftakspiel gegen die Potsdam Royals. Gefolgt von einem Unentschieden gegen die Berlin Kobras konnte sich das Team in der Folgezeit stabilisieren und zuletzt drei Siege in Folge einfahren. Am beeindruckensten dabei sicherlich der Rückspiel-Erfolg gegen die Royals mit 36:14. Das Team aus Erkner hat sich mittlerweile gut eingespielt und ist damit sicherlich als Top-Favorit in diesem Jahr in der Liga anzusehen.

Auch die Knights verloren das erste Saisonspiel. Die Vandals aus Vorpommern waren am ersten Spieltag nicht zu knacken. Danach ging es für die Seniors jedoch nur bergauf. Auch sie konnten die nächsten drei Spiele alle gewinnen. Nun kommt es also zum Showdown der beiden Teams bei dem eine der beiden Siegesserien reißen wird.

In dem Spiel treffen dabei die beiden besten Offenses der Liga aufeinander. Die Knights scoren im Durchschnitt 25,5 Punkte pro Spiel. Die Razorbacks produzieren durchschnittlich 22,6 Punkte. Garant für die beiden Serien sind sicherlich auch die Defenses die im Durchschnitt 10,5 Punkte (Knights) bzw. 14 Punkte (Razorbacks) zulassen. Ein High-Scoring Game ist also eher weniger zu erwarten.

Headcoach Tom Balkow: „Wir freuen uns seh auf das Spiel. Unser Saisonziel ist und bleibt Top-3 und wenn man dort hin will muss man auch solche Spiele gewinnen. Die Razorbacks spielen aktuell einen beeindruckenden Football und sind nicht umsonst der Favorit der Liga. Wir werden unser Bestes geben, um unseren eigenen Aufwärtstrend weiter zu untermauern.“

Kick Off des Spiels am Sonntag, 14.07., ist 15 Uhr. Gespielt wird im degewo-Stadion in der Lipschitzallee in Berlin-Britz.

Vielleicht gefällt dir auch