Vorbericht Berlin Knights Seniors (2-1) vs. Potsdam Royals (1-3)

Am kommenden Sonntag ist es mal wieder soweit. Die beiden Aufsteiger aus der Verbandsliga, die sich in der vergangenen Saison einen heißen Kampf um den Gesamtsieg geliefert haben, treffen nun zum ersten Mal in der Oberliga aufeinander. Das erste Tänzchen der beiden in diesen Jahr wird bei den Knights im Jahn-Sportpark ausgetragen. Sportlich sind beide Mannschaften gerade noch irgendwo im Niemandsland.

Die Knights kommen mit gutem Schwung aus der Vorwoche in das Spiel. Nach holprigem Start in die Saison mit einer Niederlage in Vorpommern konnte man das Folgespiel gegen die Bullets deutlich gewinnen und auch im Rückspiel gegen die Vandals deutlich punkten. Mit einer Sieg-Bilanz von 0.667 PCT ist man damit aktuell Dritter der Liga, was aber aktuell noch in keiner Weise aussagekräftig ist. Gemeinsam mit den Kobras und Razorbacks tummelt man sich nah beieinander im Mittelfeld.

Die Royals sind wohl die zweite Überraschung der Liga. Vor der Saison ebenso stark eingeschätzt wie die Bullets läuft es auch im Prospect Team des aktuellen Eurobowl Champion nicht rund. Nur ein Sieg in vier Spielen ist für den vor der Saison selbst ernannten Aufstiegskandidaten sicherlich nicht zufriedenstellend und man kann davon ausgehen, dass das Team schnellstmöglich vom aktuellen fünften Tabellenplatz weg will.

Headcoach Tom Balkow: „Meine Jungs sind gut drauf nach dem letzten Sieg, die Stimmung ist gut, wir trainieren gut und freuen uns auf dieses Spiel. Das wird sicherlich kein einfaches aber welche Spiele sind in dieser Liga schon einfach? Die Royals spielen eine sehr komplexe Offense mit gefühlt zwanzig verschiedenen Formationen. Das dürfte ziemlich interessant für uns werden. Wenn wir mit unserer Defense wieder so sportlich kompromisslos auftreten wie in den letzten beiden Spielen können wir diese Offense knacken und unsere eigene Offense kommt mit jedem Spiel mehr ins Rollen, das stimmt mich positiv. Wir wollen weiter Anschluss an die Tabellenspitze halten und uns näher an Kobras und Razorbacks ranarbeiten.  Wenn wir unser Ziel Top-3 dieses Jahr erreichen wollen müssen wir dieses Spiel Sonntag zwingend gewinnen.“

Kick Off im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in der Cantianstraße 24 in Berlin-Prenzlauer Berg ist 15 Uhr. Einlass ab 13:30 Uhr. Die Knights freuen sich über jeden Besucher.

(C) Photo-Credit: Thomas Sobotzki www.tsfd.de

Vielleicht gefällt dir auch