Ein Quarterback für die Knights Seniors!

Auf der vermeintlich wichtigsten Position der Offense können die Berlin Knights einen Zugang vermelden. Yannick Seemann wechselt aus Charlottenburg nach Schöneberg und schließt sich dem Herrenteam an.

Yannick hat die Saison 2017 im Prospect Team der Berlin Rebels verbracht. Hier war er sowohl als Quarterback als auch als Safety auf dem Feld aktiv. Vorher war Seemann bereits bei den Berlin Thunderbirds, den Adlern und den Berlin Bears aktiv. 2009 und 2010 spielte er zudem in der Auswahl beim Jugendländerturnier.

2018 wird der frisch gebackene Vater nun mit der Rückennummer 3 in schwarz-lila auflaufen. „Gerade auf der Position des Quarterback willst Du als Coach natürlich jemanden mit Erfahrung haben. Mit Yannick haben wir genau so einen Spieler gefunden“, kommentiert Headcoach Tom Balkow die Verpflichtung. „Er wird den Konkurrenzkampf unter unseren mittlerweile drei Quarterbacks ordentlich anheizen und dabei für unseren jüngsten im Team auch ein Mentor sein können. Seine Erfahrung, nicht zuletzt durch seine Zeit jetzt in der Regionalliga, hilft unserem Team. Ich erwarte von ihm, dass er die Führungsrolle auf dem Feld und abseits dessen übernimmt und somit für uns Coaches der verlängerte Arm in die Kabine ist. Ich freue mich sehr, dass wir schon so früh in der Planungsphase einen weiteren Haken an eine wichtige Personalie machen können.“

Photo-Credit: Yannick Seemann / Berlin Rebels

Vielleicht gefällt dir auch